So finden Sie die passende Unterwäsche

Es mag banal klingen, und doch ist es ein Thema, was von vielen Menschen, insbesondere auch Frauen, falsch eingeschätzt wird. Die Rede ist vom Kauf der passenden Unterwäsche. Die Zahlen belegen es: In Deutschland trägt jede zweite Frau die falsche BH-Größe.

Foto: Jens Kornfeld  / pixelio.de

Foto: Jens Kornfeld / pixelio.de

Die passende Größe

Generell gilt, dass man vor dem Kauf seinen Körper genau ausmessen lassen sollte. Und zwar vor jedem Kauf. Der Körper einer Frau verändert sich und im Vergleich zum Körper eines Mannes noch viel öfter. Schwangerschaft, Geburt, Ab- und Zunahme des Gewichtes sowie das Alter – dies alles hat Einfluss auf die Größe des BH’s. Da es für den Komfort entscheidend ist, dass die Unterwäsche gut sitzt und bequem ist, sollten Sie alle paar Monate nachmessen (lassen).

Die richtige Qualität

Ebenso wichtig ist es, auf eine hochwertige Qualität zu achten. Haben Sie bereits hochwertige Unterwäsche getragen? Dann werden Sie sicherlich keine günstige mehr kaufen, denn der Unterschied ist wirklich bemerkenswert. Vom Material, der Anschmiegsamkeit, der Verträglichkeit bis hin zur Form und Verzierung – es lohnt sich, in teurer Wäsche zu investieren. Naturmaterialien wie Baumwolle oder Seide sind Chemiefasern wie Polyester vorzuziehen. Die Auswahl an Qualitätsunterwäsche ist groß. Zum Bsp. können Sie passende Unterwäsche bei mybodywear.de im Online Store shoppen.

Eine umfassende Basisausstattung

Zur Basisausstattung zählen unterschiedliche BH’s wie ein Sport-BH, ein T-Shirt-BH, aber auch verführerische Dessous, die mit viel Spitze dem Körper schmeicheln und einen Hauch von Luxus verleihen. Bei den Slips sieht es ähnlich aus: Kaufen Sie bequeme und alltagstaugliche Unterhosen für jeden Tag und statten Sie sich ebenso mit hochwertigen Spitzenslips aus, die farblich die BH’s ergänzen. Auch bei den Slips ist es wichtig, dass Sie auf die richtige Größe achten. Nichts ist schlimmer, als eine unbequeme Unterhose, die quetscht oder rutscht.

Die richtige Pflege

BH’s sollten eigentlich immer von Hand gewaschen werden. Alternativ können Sie Sport-BH’s auch in die Waschmaschine geben, jedoch bitte immer in einem speziellen Wäschesack, der das Material und den Bügel schützt und auch Ihre Waschmaschine vor möglichen Defekten schützt, die im Zusammenhang mit BH-Bügeln passieren können. Wählen Sie Feinwaschmittel und legen Sie die nasse Wäsche am besten auf ein Handtuch auf dem Wäscheständer, so bleibt die Form optimal erhalten. Weitere Tipps rund um die BH-Wäsche können Sie hier nachlesen: 5 Dinge, die passieren, wenn du deinen BH zu selten wäschst

Der Kauf der passenden Unterwäsche macht Spaß und die Investition lohnt sich. Wer mit hochwertiger, hübscher Wäsche ausgestattet ist, fühlt sich attraktiv und anziehend. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Veröffentlicht unter Allgemein, Tipps
Verschlagwortet mit , ,