Heelys: Trendige Schuhe für Kinder

Heelys, das sind die beliebten Sneakers mit einer Rolle zum Skaten. Die Rolle ist herausnehmbar und wird durch ein einfaches Plug ersetzt. Der trendige Skaterschuh wird so zum normalen Straßenschuh.

Diese Trendsportart aus den USA ist besonders bei Kindern und Jugendlichen beliebt, die damit durch die Stadt skaten können. Heelys sind keine klassischen Rollschuhe, da die Rolle nur im Bereich der Ferse montiert wird. Die Füße werden immer hintereinander gelagert, sodass der Fahrer eine ähnliche Körperhaltung einnimmt, als wenn er auf einem Skateboard stehen würde. Heelys zu fahren ist für Anfänger relativ leicht zu erlernen.

Mit Balance und viel Übung können mit Heelys selbst Rampen überwunden werden, da die Technik ähnlich ist wie bei einem Skateboard. Speziell für Hindernisse wurden die Grindschinen entwickelt. Diese erlauben es, auf Objekten zu gleiten, was nur geübte Fahrer ausprobieren sollten.

Das Praktische an Heelys ist, dass sie kein Hausverbot kennen, wie Rollschuhe oder Skateboards. Heelys dürfen in jedes Gebäude mit rein. Heelys gibt es in sehr verschiedenen Modellen – von verspieltem Design speziell für Mädchen bis hin zum coolen Sneaker für Jungen. Heelys sind extrem anpassungsfähig und wandelbar. Ihr Stil ist so weit gefächert, dass kein Geschmack unbeachtet bleibt.

Selbst für Kinder unter sieben Jahren gibt es extra Heelys, die zwei Rollen besitzen. Damit wird das Fahren wesentlich vereinfacht und selbst ganz Kleine können sich mit Heelys sportlich bewegen.

Um die Unfallgefahr zu vermindern, ist es wichtig, auf die entsprechenden Schutzutensilien zu achten. Knieschützer, ein Helm und Ellenbogenschützer sollten bei der Benutzung von Heelys getragen werden. Am besten ist es, wenn Heelys auf glatten und trockenen Oberflächen benutzt werden

Veröffentlicht unter Style & More
Verschlagwortet mit , , ,